„An allem sind die Juden Schuld – und die Radfahrer“. Antijüdische Muster erkunden und bekämpfen

Jüdische Menschen in aller Welt erleben in letzter Zeit vermehrt Bedrohungen und Gewalt, wenn sie sich öffentlich als Jude oder Jüdin zu erkennen geben.

Wie lassen sich antijüdische Denkweisen und Bilder erkennen? Warum sind es immer wieder „die Juden“, die herhalten müssen? Was kann man dem entgegensetzen und was haben die Radfahrer mit allem zu tun? Fragen wie diesen geht Axel Töllner in seinem Vortrag nach.

Dr. Axel Töllner ist Beauftragter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für den christlich-jüdischen Dialog beim Institut für christlich-jüdische Studien und Beziehungen an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau

Datum:
15.10.2024 19:00
zusätzliche Infos:

Veranstaltungsort:

Museum Kirche in Franken
Rothenburger Straße 16
91438 Bad Windsheim